Unterschied einer gesetzlichen und privaten Auslandskrankenversicherung

Fest steht, dass man eine Versicherung benötigt, wenn man eine gewisse Zeit im Ausland verbringt. Keiner wünscht es sich, aber man kann es auch nicht ausschließen, dass im Ausland ein Unfall passiert. Wenn man nun ganz ohne Versicherung da steht wird einem der im Ausland behandelnde Arzt eine sehr hohe Rechnung auftischen. Diese wird man nahezu gar nicht bezahlen können, insbesondere auch dann, wenn man noch teure Medikamente nehmen muss. Die deutsche Krankenversicherung, die nur im Inland gilt wird sich dann zu Recht weigern die entstandenen Kosten zu zahlen. Sie ist nämlich örtlich auf das Gebiet der Bundesrepublik beschränlt. Dennoch gibt es die Möglichkeit den Versicherungsschutz auszudehnen. Man kann zusätzlich einen Auslandsschutz vereinbaren. Das bieten heutzutage nahezu alle Krankenkassen an. Wichtig ist aber, dass man darüber nachdenkt, ob man diese wichtige Aufgabe einer gesetzlichen oder einer privaten Krankenversicherung anvertrauen möchte. Normarweise sagt der Volksmund ja, dass die gesetzlichen Versicherungen günstiger sind.

Das war einmal, heute ist das nicht mehr zwingend so. Genau aus diesem Grund muss man genaz überlegen, ob es nich sinnvoller wäre sich einer privaten Versicherung anzuvertrauen. Hier sei gesagt, dass die Möglichkeit besteht, dass diese finanziell sogar günstiger ist, weil gerade die privaten Versicherungen besser wirtschaften können. Auch die Leistungen, die einem von en Versicherungen angeboten werdne müssen verglichen werden. Hier geht es insbesondere auch um eigene Zuzahlungen, die man leisten muss. Weiterhin muss man sich auch überlegen, ob man im Falle eines Krankenhausaufenthaltes unbedingt ein Einzelzimmer braucht. Es stellt sich auch die Frage, von wem man behandelt werden möchte. Man kann eine Chefarztbehandlung aussuchen, die man dann aber teurer bezahlen muss, als wenn man von einem gewöhnlichen Arzt behandelt wird. Deshalb sollte man am Ende nicht nur auf die Preise schauen. Der Tarif muss ganz individuell nach den persönlichen Bedürfnissen ausgewählt werden, am besten mit einer Beratung!