Haftungsausschluss bei Probefahrt

Für einen Autokäufer ist eine Probefahrt mit dem Auto, das über einen Autokredit finanziert werden soll, ganz wichtig. Wird das gesuchte Fahrzeug bei einem Autohändler gekauft, dann stellt sich die Frage nach der Haftung bei einem Unfall, während der Probefahrt nur insofern, als dass die Haftung bei Unfällen, die grob fahrlässig verursacht werden ausgeschlossen ist. Das heißt letztendlich, wer bei einer Probefahrt gegen das Gesetz verstößt und beispielsweise eine rote Ampel absichtlich überfährt und dann im Zusammenhang damit einen Unfall verursacht, der wird für den entstandenen Schaden haften müssen. Für andere Unfälle, die während einer Probefahrt durchaus passieren können und nur auf leichte Fahrlässigkeit des Autofahrers zurückzuführen sind, muss der potenzielle Autokäufer keine Haftung übernehmen, da ist der Autohändler entsprechend versichert oder sollte es zumindest sein. Ausnahmen stellen größere KFZ dar, bei denen beispielsweise eine Wohnmobil Versicherung benötigt wird. Anders gestaltet sich die Problematik, wenn für das Fahrzeug zwar ein Kredit aufgenommen wird, der Kunde das Auto aber bei einem privaten Autoverkäufer erwirbt, dann ist das Fahrzeug ein Gebrauchtwagen und eine Probefahrt ist sozusagen unverzichtbar.Sollten Sie nach der Probefahrt mit dem Auto zufrieden sein, sollten Sie ihr altes Auto verkaufen, um Ihre Kosten im rahmen zu halten.Um auf der sicheren Seite zu sein, sollten der Fahrzeugbesitzer und der Kaufinteressent vor der Probefahrt ein entsprechendes Dokument, das aus dem Internet heruntergeladen und ausgedruckt werden kann, ausfüllen, das den Haftungsausschluss für den Kaufinteressenten definiert. 

 

 

So ist gewährleistet, dass sowohl der potenzielle Käufer als auch der Verkäufer entsprechend abgesichert sind. Ist der Autoverkäufer damit nicht einverstanden, dann ist es rechtlich so, dass der Kaufinteressent für entstandene Schäden während der Probefahrt generell haftet. Wer als Autokäufer hier rechtlich sicher sein will, der sollte sein Auto bei einem autorisierten Autohändler oder Gebrauchtwagenhändler kaufen (nachdem ein entsprechender KFZ Versicherungsvergleich durchgeführt wurde!). Gerade im Gebrauchtwagenbereich ist die Probefahrt ein entscheidendes Kriterium im Zusammenhang mit der Abwicklung des Autokaufs. Ist die Probefahrt dann zu Ihrer Zufriedenheit verlaufen, sollten Sie sich mit der bestmöglichen Haftpflichtversicherung befassen - ebenso wie die Handyversicherung bei einem hochwertige Mobiltelefon ist diese für ein gutes Auto unabdingbar! Eine Auto-Finanzierung über einen Kredit ist möglich. Informieren Sie sich über spezielle Autokredite oder andere Finanzierungsmodelle.